Alfred Gloor Engineering

ergs-elektrosmog.JPG

Was ist Elektrosmog ?

Wohnräume, Wohnungen, Häuser und Gebäude sind verkabelt.

Zur universellen Gebäudeverkabelung zählen elektrische Leitungen, Telefonleitungen und die Kabelnetze von Radio und Fernsehen.

Von diesen Leitungen in Boden, Wand und Decke können Störfelder ausgehen.

Parallel dazu steigen die Belastungen durch hochfrequente Strahlungen durch Mobilfunk-Sendeantennen, alte DECT-Telefone und Wireless Lan’s.

Viele Menschen reagieren empfindlich auf diese unsichtbaren elektromagnetischen Störfelder in Schlafräumen, Wohnungen oder Gebäuden.

ergs-elektrosmog.JPG vor 12 Monaten
Zeige 1 Resultat