Elektrosmog App “SMAIY”

Smaiy App Elektrosmog
Smaiy App Elektrosmog

Experten haben herausgefunden, dass sich die Belastung durch Elektrosmog im letzten Vierteljahrhundert vervielfacht hat. In Industriegebieten und auch in dicht besiedelten Wohngegenden ist die Belastung besonders hoch. Auch das 5G-Netz wird für die Strahlenbelastung durch Elektrosmog verantwortlich gemacht. Klar ist auch, dass Elektrosmog zahlreiche negative Auswirkungen auf die Gesundheit hat und sogar zu Krebs führen kann. Wie kann man sich aber davor schützen?

Vermeiden können Sie die elektromagnetischen Felder kaum. Dank einer neuen App können Sie sie aber so gut es geht umgehen. Ab Februar 2021 soll die SMAIY genannte App verfügbar sein, so dass Sie sie sich kostenfrei auf Ihr Smartphone laden können. Diese kostenfreie Variante beinhaltet allerdings nur die Basisversion. Möchten Sie die erweiterten Funktionen nutzen, müssen Sie eine Gebühr bezahlen. Sowohl im App Store als auch bei Google Play können Sie sich die App ab dem 01. Februar 2021 herunterladen. Wie aber funktioniert diese neuartige App? Das Funktionsprinzip ist recht einfach und schnell erklärt: Jedes Smartphone besitzt einen Magnetsensor. Er kann die aktuelle Strahlenbelastung punktgenau ermitteln. Die KI-Software ermöglicht es dann, dass die so aufgenommenen Daten in einer Statistik gesammelt und anschaulich dargestellt werden. Anhand dieser Statistiken sehen Sie auf einen Blick, wo die Strahlenbelastung grundsätzlich am höchsten ist.

Ist das bei Ihnen zu Hause oder im Büro der Fall, können Sie Maßnahmen ergreifen, um die Belastung zu verringern.

Der Name der App SMAIY setzt sich übrigens aus den beiden Wörtern Smog und Artificial Intelligence, was so viel bedeutet wie Künstliche Intelligenz, zusammen. Sobald Sie sich in einer Zone mit einer erhöhten Konzentration an Elektrosmog befinden, werden Sie über die App via Message darüber informiert. Selbstverständlich können Sie auch selbst einen Grenzwert festlegen, bei dessen Überschreiten Sie gewarnt werden. Realisiert  wird die App von zwei Firmen: der Terratec Protect Aktiengesellschaft in der Schweiz  und der Neutrino Deutschland GmbH in Berlin. Welche Auswirkungen die App haben könnte, kann man sich bildlich vorstellen. Vor allem auf den Immobilienmarkt dürfte sie sich stark auswirken. Immerhin sieht man dank der App, in welchen Gegenden die Strahlenbelastung besonders hoch ist und wo man lieber nicht hinziehen sollte.

Fazit: Die SMAIY App eignet sich für alle Menschen, die auf ihre Gesundheit achten und Elektrosmog so weit es geht umgehen möchten. Es handelt sich um die erste App weltweit, mit deren Hilfe man der Strahlenbelastung durch den Elektrosmog auf den Grund gehen kann. Eine echte Neuerung also, die gewiss schnell Millionen Anhänger und Nutzer finden wird.

Verwandte Beiträge

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR